Zum Hauptinhalt springen

Umkleiden für echte Performer

Egal wie man es nennt - ob Fitti, Studio, Muckibude oder schlicht Fitnessstudio, vor einer Herausforderung steht jedes Mekka für Sportbegeisterte – Geschmäcker und Bedürfnisse der unterschiedlichsten Charaktere müssen bedient werden.

Dabei handelt es sich nicht nur um den Trainingsbereich. Es geht auch um den Empfang, die Frischetheke, den Service, Preispakete und natürlich auch die Umkleiden. Gerade in Sportstätten ist nach dem eigentlichen Trainingsbereich die Umkleide der wichtigste Raum. Hier kann man sich für das Workout vorbereiten oder mit anderen Sportbegeisterten sprechen. 

Dabei muss die Umkleide in einem Fitnessstudio so gestaltet sein, dass sie Vieles ermöglicht. Zum einen sollte man sich bei Bedarf einfach nur schnell umziehen können. Gleichzeitig sollte das Umfeld auch dazu einladen, sich mit anderen Mitgliedern zu unterhalten. Last but not least muss die Möglichkeit bestehen, alles zu verstauen und sicher zu verschließen, was man während des Trainings nicht benötigt. Spinde, Bänke und Schließfächer sollten dem Look & Feel des Fitnessstudios entsprechen. Klassische Gyms, die eher an die alten Boxclubs erinnern, sollten nicht mit verspielten Design-Möbeln ausgestattet werden.

Ganze Raumkonzepte oder einzelne Möbel - wir sind die Experten

C + P kann auf nahezu 100 Jahre Expertise in der Konzeption und Fertigung von Spinden zurückgreifen und schafft es, ganze Raumkonzepte oder einzelne Möbel und Spinde nahtlos in den visuellen Auftritt zu integrieren. Als Full-Service-Dienstleister begleiten wir Kunden von der ersten Skizze bis zur letzten Niete und sorgen für einen reibungslosen Ablauf – ganz ohne Muskelkater. 

Die Umkleide als Umkleide

Primär muss die Umkleide das ermöglichen, was ihr Name bereits sagt: man muss sich umziehen können. Da Duschen ein Bestandteil von Umkleiden sind, sollten die Spinde ausreichend Platz bieten, um neben persönlichen Gegenständen auch Artikel zur Körperhygiene zu verstauen . Dabei ist ein ausgewogener Mix aus größeren und mittelgroßen Spinden sowie Schließfächern wichtig. So kann jeder Sportler und jede Sportlerin den für ihn oder sie optimalen Spind wählen.

Zusätzlich wird den Kunden suggeriert, dass sie nicht nur ihr Training individuell gestalten können, sondern auch frei darüber entscheiden können, was sie alles mitbringen – ganz gleich, ob es sich dabei nur um Schuhe handelt oder um eine große Sporttasche.

Die Umkleide als Sozialraum

Jeder Mensch definiert Fitness anders. Es gibt einsame Wölfe, Trainingspartner, die sich gegenseitig pushen und auch kleinere Gruppen, die gemeinsam trainieren. Als Sportstätte muss das Interieur eines Fitnesscenters samt Möbeln und Fitnessgeräten jedem Sportler gerecht werden. Die Umkleide bildet dabei keine Ausnahme. 

So muss z. B. mit geeigneten Umkleidebänken die Möglichkeit geboten werden, sich zu unterhalten oder mit Tunnelblick umzuziehen. Sie sollte Bereiche bieten, in denen sich Gruppen gemeinsam vorbereiten und unterhalten können. Auf der anderen Seite sollte aber auch die Option geboten werden, nur schnell die Schuhe zu wechseln und Schlüssel sowie andere Wertsachen in einem Schließfach zu verstauen. 

Das Alpha und Omega jedes Trainings

Man beginnt das Training in der Umkleide und man beendet es auch dort. Vor- und Nachbereitung oder einfach ein obligatorisches Schwätzchen – die Umkleide ist ein wichtiger Markenbotschafter. Ist sie modern, sind genügend Sitzmöglichkeiten sowie Stauräume vorhanden? Lädt sie zum kurzen Verweilen und Socializing ein? Passt sie in das Gesamtkonzept des Fitnessstudios? Egal, welche Kriterien eine Umkleide erfüllen muss, sie sollte einen bleibenden Eindruck hinterlassen – und zwar einen positiven. Dafür setzen wir uns ein, als Experten für Spinde und Einrichtungslösungen. 

Stahl – der grüne Fingerabdruck

Grundlage der Produktion bei C + P ist der Werkstoff Stahl. Kein anderer Werkstoff hat vergleichbar viele positive Eigenschaften wie er. In verschiedensten Lackierungen oder Beklebungen kann er die gewünschte Atmosphäre in jede Umkleide bringen – selbstverständlich auch in die eines Wellness und Spa Centers. 

Die Vorteile von Stahl:

  • Nachhaltigkeit - Stahl ist zu 100% recycelbar
  • Umzugstauglichkeit - Stahlmöbel sind unbegrenzt umzugstauglich
  • Langlebigkeit - Möbel aus Stahl sind besonders langlebig
  • Sicherheit - hoher Einbruchsschutz in Verbindung mit passendem Schließsystem
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten - durch Farbvielfalt und Kombinierbarkeit mit anderen Materialien
  • Hygiene - Stahl ist besonders pflegeleicht und hygienisch
  • Brandschutz - Stahl unterstützt Feuer im Falle eines Brandes
  • Belüftung - Einfache Integration von Belüftungsöffnungen in Stahlmöbel

Das Konzept im Konzept

Die Einordnung in das einheitliche Designkonzept ist ein wichtiger Faktor. Dabei spielen das Material, Farben und die richtige Ausrichtung eine große Rolle. Die Krux hierbei ist es, die Schnittstelle zwischen vielen individuellen Besuchern zu finden und mit Fingerspitzengefühl ein Konzept zu entwickeln, in dem sich jeder wiederfindet.

Spinde - von klassisch bis High-End

Kleidung und andere Utensilien sicher im personalisierten Spind aufbewahren. Durch die große Auswahl an verschiedenen Spind-Serien erfüllt C + P individuelle Kundenwünsche – fristgerecht und in höchster Qualität. Als Spezialist für Spindkonzepte aus Stahl sind wir seit 1925 der Ansprechpartner im Markt. 

Umkleidebänke - erleichtern das Umkleiden

Praktische Sitzgelegenheit für den komfortablen Kleidungswechsel. Verschiedene Ausführungen für den Anwender. Mit Schuhrost, Garderobe, als Feuchtraum- oder Nassausführung, ein edles Design - alles ist möglich.

Schließfächer - sichere Aufbewahrung

Persönliche Wertsachen sicher verwahren und im Schließfach abschließen. Damit der Fokus voll und ganz auf der Entspannung liegt, ohne Angst um ihre Wertsachen haben zu müssen. 

Sie suchen nach einem kompetenten Partner in Sachen Einrichtung? Bei C + P sind Sie genau richtig!

Kontakt aufnehmen