Cambio kann mehr als andere

Cambio von C+P ist mehr als ein Garderobenschrank! Durch seine Wandelbarkeit und Vielseitigkeit können Sie Ihre Räume ansprechend gestalten und ein unverwechselbares Ambiente schaffen. Dass Sie dann auch bei der Benutzung Ihre helle Freude haben, dafür sorgen die „Hard facts“, die wir Ihnen ebenfalls vorstellen.

Eines der Alleinstellungsmerkmale des Programms ist die uneingeschränkte Tauglichkeit für alle Einsatzbereiche und Branchen. So entstehen an jedem Ort maßgeschneiderte Einrichtungen, die sich nicht nur gut in ihre Umgebung einfügen, sondern sie auch gleichzeitig prägen. Cambio von C+P ist überall dort die richtige Wahl, wo Sie bestes Design mit optimaler Funktion verbinden wollen.

Fitness, Wellness, Freizeit

Das Erste nach dem Check-in: Die Umklei­de­­räume. Mit einer ansprechenden und vielseitigen Einrichtung wird daraus die Visitenkarte Ihres Hauses. Cambio von C+P erfüllt diese optischen und technischen Ansprüche: Mit attraktiven Front­materialien, funktionalen und pfiffigen Schrank­aufteilungen, passenden Raum­kon­figura­tio­nen und den nachträglichen Umbau­möglichkeiten. Damit das Wellness-Erlebnis bereits beim Umkleiden beginnt.

Edler Eindruck:

Schrank­ensem­ble mit Edel­stahltüren, stirnseitigen Schränken und passendem Schräg­dachaufsatz.

Blendend eingerichtet:

Spiegelverblendungen mit Beleuchtung und Ablagen sorgen für beste Nutzung der Stirnseiten.

Industrie, Handel, Gewerbe

Gewerbliche Umkleideräume haben ihre eigenen Anforderungen an die Einrichtung.
Cambio bündelt hier die jahrzehntelange Erfahrung eines Marktführers – z.B. durch das optimale Belüftungs- und Trocknungs­verhalten dank SBL-Konzept® oder durch die praxisorientierten Aufstellvarianten bis hin zur „schwebenden Aufstellung“ auf Säulen für einfachste Reinigung der Räume.

Krankenhäuser, Kliniken, Heime

In Medizin und Gesundheitswesen sind Hygiene, Sauberkeit und Sicherheit entscheidende Faktoren. Sei es bei Patienten­schränken, Mit­arbeitergarderoben oder Besucherwertfächern: Cambio verbindet bestmögliche Reinigungs­eigenschaften mit unbegrenzten Farbmöglich­keiten. Dazu passt er sich jedem Raum an – und das mit jeder gewünschten Fächerkombination. Das heißt für Sie: Hohe Investitionssicher­heit durch einfachen nachträglichen Umbau.

Umkleidelösungen für Krankenhäuser, Kliniken und Heime

Cambio schafft Räume

Es macht einen großen Unterschied, ob Möbel einfach nur in einen Raum gestellt werden – oder ob die Einrich-tung Teil der gesamten Innenarchitektur wird. Cambio bringt alle Voraussetzungen mit, um sich harmonisch in jedes gewünschte Umfeld zu integrieren.

Entscheidend für die Integrationsfähigkeit ist nicht nur die große Anzahl zur Verfügung stehender Schrankkonfigura­tionen, sondern auch die Variationsvielfalt in der Material­wahl und der Oberflächengestaltung. Durch unzählige Möglichkeiten kreiert Cambio Raumerlebnisse, die ihresgleichen suchen. 

In Cambio integrierbar:

Alle gängigen mechanischen und elek­tro­nischen Schließ­systeme vom Dreh­riegel­verschluss bis hin zum Online-Schließsystem als Teil einer kom­plet­ten Gebäudeautomation.

Perfekt integriert

Wo kreative Innenarchitekten ein großes Spektrum an Raumgestaltungsmöglichkeiten nutzen, ist die Wahl der Inneneinrichtung entscheidend, um beeindruckende
Optik und Praxistauglichkeit in Einklang zu bringen.

Cambio-Einrichtungslösungen integrieren sich nicht nur perfekt in das gewünschte Raumambiente, sondern sorgen durch ausgereifte Technik und pfiffige Ideen gleichermaßen für reibungslose und kostensparende Betriebsabläufe.

Nummerierung und Orientierung:

Für optimale Raumorientierung und Nummerierung stehen farblich angepasste Beschriftungen und Piktogramme zur Verfügung.

Kreative Frontengestaltung:

Der stabile Stahl-Systemkorpus ist die ideale Basis für kreative Türvarianten in verschiedensten Materialien.

     Stahl

     Edelstahl

     Holzdekor

            Echtholzfurnier

      HPL mit Vektogramm

Professionelle Technik:

Die Stirnseitenverblendung als Blackboard mit integriertem Monitor: Perfekt gelöst.

Für gehobene Ansprüche

Wer Einrichtungen für einen geschmackvollen Rahmen auszuwählen hat, kommt am Besonderen nicht vorbei. Dort, wo „gut“ einfach nicht gut genug ist, können nur Möbel bestehen, die keine Kompromisse zulassen.

Perfekte Raumaufteilung:

Schuhe, Oberbekleidung, Tasche, Notebook – alles hat seinen Platz.

Tresor mit PIN-Code-Schloss:

Der stabile Tresor ist fest eingebaut und bietet sicheren Schutz für alle Wertsachen.

Fönhalterung:

An der stirnseitigen Verblen­dung, inklusive der unsicht­baren Elektrifizie­rung.

Sei es für die Business-Lounge im gehobenen Fitness-Club oder für den Umkleidebereich im anspruchsvollen Wellness-Hotel: Die Cambio Business-Line repräsentiert Exklusivität. Fachmännische Verarbeitung vereint praxisgerechte Funk-tionen und edle Materialien (z.B. ausgesuchte Echtholz-furniere in den Türen) mit vollendetem Design. Eine ausge-zeichnete Visitenkarte für alle, die ihren Gästen vermitteln wollen, dass sie nur das Beste verdient haben.

Die Business-Line bietet eine Fülle funktionaler Highlights
und Komfortmerkmale. Angefangen bei der großzügigen und bedienungsfreundlichen Aufteilung des Schrankraumes bis hin zu professioneller Technik-Integration: Mit Cambio ist alles möglich!

Edle Nussbaum-Dekortüren im reinweißen Stahlkorpus, untergebaute Sitzbänke mit passender HPL-Sitzfläche und integrierte Fächerschränke sprechen für sich – die moderne Einrichtung eines Fitness-Clubs.

54°-Profil im Korpus:

Das neuartige Profil macht den Schrank noch stabiler und aufbruchsicherer. Außerdem lässt sich das Abteil leichter reinigen und die Kleidung einfacher und komfortabler entnehmen.

Alles aus einem Guss

Aufmerksame Besucher erwarten nicht nur einen repräsentativen Empfang, sondern eine durchgängig und hochwertig umgesetzte Gestaltungslinie, die sich wie ein roter Faden durch die gesamte Ausstattung zieht.

Gefragt ist die flexible Anpassung an alle Räume und die Erfüllung individueller Kundenwünsche. Solche Lösungen gibt es nicht „von der Stange” – und doch sollten sie industriell gefertigt sein. Die Antwort ist einfach: Cambio von C+P.

Elegant bis ins Detail:

Die Säulen­verkleidungen in Schrank­optik beinhalten gleich­zeitig die Ab­fall­sammler. Stirn­seitige Ver­blen­dungen mit Holz­applika­tio­nen, Edelstahl-Spiegeln und Numme­rierung runden das Bild ab.

HPL-Sitzbank:

Attraktive Sitzbank aus gebogenem HPL-Material.

Belüftung und Trocknung mit System

Löcher und Schlitze haben alle Schränke am Markt. Und irgendwie findet dadurch auch eine Belüftung statt – angeblich. Aber reicht das?

Die Wirksamkeit der Belüftung in den C+P Garderoben­schränken wurde wissen­schaft­lich untersucht und bestätigt. Durch den konstruktiv herbei­ge­führten Strömungs­verlauf trocknet feuchte Kleidung wesentlich schneller – garantiert und ohne zusätzlichen Energieaufwand!

Für be­sondere Trocknungsaufgaben steht Ihnen darüber hinaus das ZBL- und ZBLT-Konzept zur Verfügung.

Weitergehende Lösungen für Hygienebereiche (z.B. die Inte­gration von Filter- und Desinfektionssystemen) sind mög­­lich. Wir freuen uns auf Ihre objektbezogene Anfrage. Lassen Sie sich vor der Entscheidung für eine Lüftungs­anlage über die wirtschaftlichste Lösung für Ihren Bedarf beraten. 

Frischluft für die Kleidung:

Das Zwangs-Belüftungskonzept (ZBL) durch bauseitige Lüftungs­anlage (Zusatzausstattung).

SBL-Konzept®:

Nach Lüftungsgesichtspunkten positionierte Lochungen begünstigen den Strömungsverlauf.

SBL-Konzept®

Selbst Belüftungs-Konzept (SBL) = effektive Trocknung ohne zusätz­liche Lüftungs­einrich­tungen.
Einsetzbar für 90% aller Trock­nungs­aufgaben! Zu trocknende Kleidung ist je nach Feuchte­­anteil in 6-14 h getrocknet. Die Raumtempe­ra­tur sollte ca. 20° C bei einer relativen Luftfeuchte von ca. 50% betragen.

ZBL / ZBLT-Konzept:

Tellerventile regeln die richtige Luftmenge
pro Abteil.

ZBL-Konzept

Zwangs-Belüftungs-Kon­zept (ZBL) be­deutet Geruchs­besei­ti­gung durch hohe Luftwechselrate und verbesserte Trocknung – realisiert mittels Anbindung an eine bauseitige Lüftungs­anlage.
Einsetzbar dort, wo z.B. Emissionen entfernt werden sollen und normale Trocknungsaufga­ben zu realisieren sind. Zu trocknende Kleidung ist je nach Feuchte­anteil in 6-14 h ge­trocknet. Die Raumtempe­ra­tur sollte ca. 20° C bei einer relativen Luftfeuchte von ca. 50% betragen.

Trockner im ZBLT-Konzept:

Der elektrische Trockner wird unsichtbar in einem Schrankabteil untergebracht und lässt selbst nasse Kleidung in wenigen Stunden trocknen.

ZBLT-Konzept

Zwangs-Belüftungs-Konzept mit Trock­nung (ZBLT) bedeutet effektiver Luft­wechsel mit elektrischem Trockner und zusätzlichen Lüftungs­einrichtungen.
Einsetzbar dort, wo ein sehr hoher Anteil an feuchter Klei­dung in kurzer Zeit ge­trocknet werden muss. Zu trocknende Kleidung ist je nach Feuchte­anteil in wenigen Stunden getrocknet.

Infomaterial

C+P Katalog 2018

(47.93 MB)

PDF Download

Cambio

(8.81 MB)

PDF Download

Konsequent durchdacht

Der Unterschied steckt im Detail! Cambio bietet Ihnen viel mehr, als Sie erwarten. Pfiffige und durchdachte Finessen – eben typisch C+P. 

54°-Profil im Korpus:

Das neuartige Profil macht den Schrank noch stabiler und aufbruchsicherer. Außerdem lässt sich das Abteil leichter reinigen und die Kleidung einfacher und komfortabler entnehmen. 

Doppel-Garderobenhaken:

Ovale Spezial-Garderoben­stange mit verdrehsicheren Doppelschiebehaken für hohen Bedienungskomfort. Mit Systemaufnahme für Kleiderbügel.

Raumorientierung und Beschriftung

Tür-Nummerierung:

Als Folien-Ziffernkombination mit je drei Zeichen. In Weiß­aluminium oder Anthrazit.

Reihen-Nummerierung und Pikto­gramme:

Als Folien-Ziffern­kom­bination mit je sieben Zeichen und als Komplett-Pikto­gramm inkl. Text. In Weißaluminium oder Anthrazit.

Höheneinstellung bei Füßen und Sockel

Bequeme Höheneinstellung:

Die korrosionsfreien Cambio-Kunststoff-Füße sind von innen und außen höheneinstellbar.

Von innen höheneinstell­barer Sockel:

Für leichteres Ausrichten von Einzelschränken und Schrank­reihen.

Beispiele für Ausstattungslösungen

Spiegel:

Spiegel in zwei Größen (90 x 100 oder 200 x 300 mm) lieferbar. 

Handtuch-/Dusch­gel­halter:

Aus verchromtem Metall für die Türinnenseite, für Stahl- und Dekor­türen lieferbar.

Bade­latschen-/Schuh­halter:

Aus verchromtem Metall für die Türinnenseite, für Stahl- und Dekor­türen lieferbar.

Zusätzlicher Schuhboden:

Einbauhöhe ca. 250 mm. Kann einfach vom Nutzer nachgerüstet werden!

Mechanische Schließsysteme

Elektronische Offline-Schließsysteme

Zylinderschloss:

Als Plättchen­zylinder, Stift­zylinder oder Bahnen­schloss. Auf Wunsch auch mit Haupt­schlüsselfunktion und Num­mern­schild. 

Sicherheits-Drehriegel:

Ein Zerstören des Schließ­mechanis­mus durch Über­drehen ist nicht möglich, da der Schließ­zylinder erst mit Entfernen des Vorhang­schlosses einrastet.

SAFE-O-MAT-Schloss:

Als Pfand- oder Kassierschloss mit praktischer Twin-Coin-Funk­tion sowie als Ticket­schloss.

PIN-Code-Schloss:

Die einfache Lösung mit frei wählbarem PIN-Code. Ideal überall dort, wo keine Schlüssel oder Daten­träger gewünscht sind.

GAT-Lock 6010:

Elektronisches Schließ­system mit Druck­funk­tion und verschiedenen Formen der Datenträger-Integration.

SAFE-O-TRONIC®-Schloss:

Variables Schließsystem mit mehreren Bedien­varianten – vom PIN-Code über Trans­ponder bis hin zur NFC-Technik.

Elektronische Online-Schließsysteme

GAT-Lock 5010 mit zentralem Info-Terminal:

Während die Öffnung des Faches mit dem Datenträger direkt am Schrank erfolgt, dient das zentrale Display der Information über die Fachbelegung und die ver­fügbaren freien Fächer.

METRA-Schließsystem mit zentraler Control-Unit:

Die Öffnung des Faches erfolgt zentral – und zwar ent­weder mit dem Daten­träger oder mittels PIN-Code.

Genial kombiniert

Viele attraktive Beschichtungen und Oberflächen bekommen Sie bei C+P serienmäßig. Darüber hinaus erfüllen wir Ihnen gerne alle individuellen Farb- und Oberflächen-wünsche. Die komplette Palette sowie zusätzliche Infor-mationen zum Thema Farbgestaltung finden Sie im jeweils aktuellen Katalog. Viel Spaß beim Auswählen!

Korpusfarben:

Neben den klassischen Korpus­farben Weißaluminium und Anthrazit gibt es bei Cambio viele weitere Optionen.

Türen-/Akzentfarben:

Kräftige oder gedeckte Töne sind besonders als Türen- oder Akzentfarben geeignet.

HPL-Dekorfronten:

Für die HPL-Fronten und -verblendungen sind aktuelle Dekore verfügbar. 

Echtholzfurniere:

Die richtige Wahl für repräsentative Bereiche. Viele aktuelle Furniere lieferbar.

Stahltüren

Türen einwandig mit geschlossenen Seitenprofilen für höchste Stabilität und Einbruchsicherheit.

Türen doppelwandig mit Dämmung in Sandwich-Bauweise mit komfortabler Körperschall-Dämpfung.

Neuartiger Türöffnungs­begrenzer 90°:

Aus hochbelastbarem, kunststoffummantelten Edelstahl-Spezialseil. Serienausführung bei allen Stahl- und Dekor­türen.

Türscharnier aus Aluminium-Druck­guss/Kunststoff für Stahl-Türen.

HPL-Türen

HPL-Tür mit attraktivem Holzdekor.

HPL = High pressure laminate (hochverdichtete Vollkern-Kompaktplatte mit Dekor).

Neuartiger Türöffnungs­begrenzer 90°:

Aus hochbelastbarem, kunststoffummantelten Edelstahl-Spezialseil. Serienausführung bei allen Stahl- und Dekor­türen.

Türscharnier aus Edelstahl für Dekortüren.

Sie haben die Wahl

Im Cambio-Programm finden Sie für jede Anwendung die passende Einrichtung. Denn Variabilität wird bei uns groß geschrieben. Wetten, dass auch für Sie das Richtige dabei ist? Ihr C+P Einrichtungsberater gibt Ihnen gerne weitere Informationen und zeigt Ihnen die für Sie optimale Lösung.

Die Serie Cambio von C+P gibt es…

…in den Abteilbreiten von 300 oder 400 mm, mit einem, zwei, drei oder vier Abteilen (Abteilbreite 400 mm bis drei Abteile).

…in unterschiedlichen Ausführungen mit durchgehenden Türen und zwei, drei, vier, fünf oder sechs Fächern übereinander oder als Eckschrank.

...in vielfältigen Front- und Türvarianten z.B. in Stahl oder Edelstahl, in Holzdekor oder Echtholzfurnier oder ganz individuell mit eingefrästem Vektogramm.

…in verschiedenen Auf­stellungsmöglichkeiten auf Füßen, mit Sockel­verblendung, Säulenfuß oder wandhängend.

… mit Unterbauten und Ecklösungen mit untergebauter Sitz­bank, mit Aufbewahrungsbox, mit Eckblende für Innenecke, als Eckschrank für Innen- oder Außenecke und Doppelschrank für Außenecke.

…als Speziallösungen z.B. mit zueinander schlagenden Türen, mit Wertfach, als Z-Garderobenschrank und Z-Kombinationsschrank oder für besondere Aufgaben.