Evolo

Mehr

Unsere Feuerwehrschränke und -garderoben aus Stahl in der Farbe Rot fungieren als fachgerechte Stauraumlösung für Einsatzkleidung und Schutzausrüstung von Feuerwehren. In alternativen Farben dienen sie außerdem als Rettungsdienstschränke für beispielsweise Polizei oder Technisches Hilfswerk.
Dank der offenen Bauweise der Feuerwehrschränke lässt sich besonders schnell auf den Innenraum zugreifen – sowohl Schutzkleidung, Sicherheitsgurte, Atemschutzmasken, Rettungsleinen als auch Helme können im Rettungsschrank untergebracht werden. Private Wertgegenstände finden einen Platz im Wertfach, das jeweils in den Feuerwehrspinden integriert ist.

Sollten keine separaten Umkleidekabinen vorhanden sein, finden unsere offenen Feuerwehrwehrgarderoben Anwendung. Meist werden sie in direkter Nähe zum Einsatzfahrzeug in der Garage platziert. Das freistehende Garderobenabteil mit Schuh- und Helmablage bietet die Möglichkeit, die komplette Feuerschutzmontur ordentlich aufzuhängen. In den zwei abschließbaren Stahlschränken lassen sich Wertsachen und Privatkleidung ablegen.