Das AIR-TEC-Abluftsystem

Das AIR-TEC-Abluftsystem erfüllt alle Vorschriften und bietet im Hinblick auf praxisrelevante Situationen zum Teil noch deutliche Reserven darüber hinaus.

Erreicht wird dies durch eine nahezu vollflächige Absaugung über die speziell gelochte Rückwand des Abzugs.

Diese Technik reduziert eine Verwirbelung oder eine Anreicherung von Schadgasen im Bereich von Geräten, Apparaten und Aufbauten. Es entsteht ein nahezu gleichbleibender, laminarer Abluftstrom.

Niedrigraumabzug
Tischabzug
Tiefabzug
Begehbarer Abzug

Hervorragendes Rückhaltevermögen:

Gemäß EN 14175 muss ein Abzug die Fähigkeit besitzen, das Rückhaltevermögen auch bei externen Störungen vor dem Abzug aufrecht zu erhalten.

Diese Störungen werden in einem „Robustheitstest“ simuliert, bei dem eine Platte vor dem Abzug hin- und herbewegt wird und für Luftverwirbelungen sorgt. Hierbei bewirkt die Geometrie der vorderen Säulen der TEC-ONOMIC Abzüge eine Strömungsumlenkung (siehe Grafik) und verhindert so erfolgreich den Austritt von Luft aus dem Abzugsinneren.

Gasförmige Medien (Ventil außen, Entnahmestelle innen)

 

 

Stromversorgung 230 V (Schalter außen, Steckdose innen)