C+P Klimawand - Alternative Klimatisierung

Klimawand – Energie einsparen & Raumluft verbessern

Nachhaltige Entfeuchtung & Kühlung von Räumen

Unsere Klimawand kühlt und entfeuchtet Innenräume auf eine angenehme Weise – das Zusammenspiel aus guter Raumluftqualität und wohltuender Klimatisierung wirkt sich positiv auf das gesundheitliche Wohlbefinden von Menschen aus und fördert ihre Leistungsfähigkeit. Die natürliche Kühlung reduziert außerdem den Energiebedarf und somit die Kosten besonders effizient, was ihre Wirtschaftlichkeit, Ressourcenschonung und Umweltfreundlichkeit unterstreicht. Wissenschaftliche Untersuchungen des Fraunhofer Instituts für Bauphysik beweisen, dass sich durch unsere patentierte Klima Wand Energie im Vergleich zu herkömmlicher Luftklimatisierung einsparen lässt.

Raumakustik optimieren durch natürliches "Sound Masking"

Auch die Raumakustik verbessert sich durch Klimawasserwände – als Naturelement erzeugt Wasser ein natürliches „Sound Masking“ in Büroräumen und wirkt störendem Lärm mittels neutraler Geräusche entgegen. Umgebungsgeräusche am Arbeitsplatz werden verringert und die Sprachverständlichkeit, also das Ausmaß an Hörsamkeit von Geräuschen oder Gesprächen, erhöht. Auch die Konzentrationsfähigkeit der Beschäftigten lässt sich so steigern.

Intelligente Klimatisierung schafft ein gesundes Raumklima

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik haben wir mit unserer C+P Klimawand ein umweltfreundliches, effizientes und nachhaltiges Klimasystem entwickelt, um ein ideales Wohlfühlklima in Räumlichkeiten zu erzeugen und die Umweltbelastungen zu senken.

Wirkungsweise der Flächenkühlung

Als natürlicher Energieträger fließt gekühltes Wasser in einem dünnen Film über die vertikale Glaswand. Die Wassertemperatur liegt dabei weit unter dem Taupunkt der Raumluft – eine wirkungsvolle Flächenkühlung entsteht, ohne unangenehme Zugerscheinungen. Die niedrige Wassertemperatur der Klimawand sorgt für Kondensierung der feuchten Raumluft auf dem Wasserfilm. Luftverunreinigungen wie Staub oder Pollen werden entfernt – es kommt zur Neutralisierung von am Staub anhaftenden Fetten und Giftstoffen. Ein besonders positiver Gesundheitseffekt für Allergiker. Die Gefahr von Schimmelbildung wird vollständig eliminiert, denn das Kondensat fließt mit dem Wasser ab. 1

Behaglichkeitsempfinden und Wohlfühlfaktor steigern

Forschungsarbeiten des Fraunhofer Instituts haben herausgefunden: Das ideale Behaglichkeitsempfinden für Menschen liegt bei einer Lufttemperatur von ca. 22° und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40 – 45 %. Mit unserer Klimawasserwand können Sie eine Wohlfühlatmosphäre in Büroräume, Eingangsbereiche, Hotellobbys, Produktionshallen oder andere Innenräume bringen. Außerdem wird eine Verbindung zur Natur geschaffen, was Körper und Geist der Menschen in Einklang bringt.

Integration von Klimawänden in Innenbereiche

Mit der dazugehörigen Steuerungstechnik lassen sich die Klimawände in die gebäudeseitige Wasserversorgung- und –entsorgung integrieren. Als Teil des Wasserhygienemanagement kann so ein automatischer Wasserwechsel erfolgen. Verschiedene Glasoberflächen ermöglichen eine Variationsmöglichkeit der C+P Klimawand. Je nach Modell, können außerdem Bildschirme mit dazugehöriger Medientechnik in die C+P Klimawand integriert werden – besonders wirkungsvoll in Empfangs- oder Schulungsbereichen. Um die Raumstimmung positiv zu beeinflussen, lassen sich auch farbige LEDs als Beleuchtung hinterlegen.

Zusammenspiel aus Empfangstheke und C+P Klimawand