C+P Website

Wireless Charging

Steckdose und Kabel waren gestern

Als Zukunftsvision kannte man es schon: "Wireless Power" - kabelloses Laden von Handys, Smartphones und Notebooks. Auf der Kölner Office-Messe ORGATEC wurde der Traum schon in 2010 Realität: Als erster europäischer Hersteller integrierte C+P Möbelsysteme funktionierende Kabellos-Lösungen in Büroeinrichtungen.

C+P setzt dabei auf neueste Technik - und auf Einfachheit bei deren Einsatz: "Die meisten Menschen wollen Technik einfach anwenden, ohne vorher zum EDV-Experten mutieren zu müssen", weiß Tobias Walter, Vertriebs- und Marketingleiter, zu berichten. "Deshalb wollen wir neueste Technik in modernen Möbeln einfach - das heißt für jeden - nutzbar machen." Ein Teil dieser Denkweise ist auch die Kabellos-Philosophie.

Auf der Orgatec 2010 wurden die aktuellsten Steuerungs- und Präsentationstechniken kabellos mit iPhone, iPad & Co. bedient. Gleichzeitig lagen iPhone und Notebook auf der Tischfläche - und wurden ebenfalls ohne Kabel oder Steckdose geladen. Möglich wird dies durch unsichtbare Wireless-Power-Module unterhalb der Tischplatte. Diese erkennen Gerät, Akku und benötigten Ladestrom, um daraufhin eine genau passende Versorgung zu liefern.

Weitere Live-Präsentationen folgten im Mai 2011 auf der „Office Exhibition“ in Dubai und im Juni 2011 auf der „NeoCon“ in Chicago. Hier integrierte C+P eine “Qi” kompatible „Wireless charging“ Ausstattung des amerikanischen Kooperationspartners Leggett & Platt unter der Tischplatte des Premio-Management-Tischsystems.

Um zukunftssichere Kompatibilität zu erreichen nutzt man bei C+P den "Qi"-Standard des Wireless Power Consortium (WPC), in dem auch Leggett & Platt vertreten ist. Das WPC macht sich mit diesem Standard für eine international vollständig kompatible Wireless charging Lösung stark. „Qi“ steht dabei für das chinesische Schriftzeichen für Energie

Kontakt & Ansprechpartner